Header Helfer Reloaded - Version: 3.0.2
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Dafür nutzen wir Google Analytics. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
mehr...
OK, verstanen

Aktuelles

BALUPO2 ®

BaLUPO 2 ist unsere neuste Präzisions-Lupenbrille silber mit 2.7-facher Vergrößerung.
Die TTL-Galilei-Systeme (through the lens) sind extrem leicht und zeichnen
sich durch eine reflexarme und lichtstarke Abbildung aus. Die Trägergläser werden
in farbige Adidas-Sportschutzrahmen mit verstellbaren Bügeln eingesetzt. Das
große Sehfeld der Lupen bewirkt einen besonders guten Überblick. Die verschiedenen
Arbeitsabstände werden auf die jeweiligen Anforderungen des Benutzers
Das neue EyeMag Light II maximiert die Beleuchtungsstärke für gute Detailerkennung. Kombiniert mit hochwertiger ZEISS Optik sorgt die tageslichtähnliche LED-Beleuchtung mit homogener Lichtverteilung für eine unverfälschte Sicht
auf feine Details und Strukturen. Zwei leistungsfähige, wiederaufl adbare Batteriesets können jeweils mit voller Lichtintensität für ca. 4 Stunden verwendet werden. Zusammen mit der Ladestation gehören sie zur Standardlieferung, wodurch eine nahezu unterbrechungsfreie Arbeit gewährleistet
Bajohr GmbH & Co. KG ist ein Optikunternehmen mit Hauptsitz in Einbeck. Inhaber Christoph
Bajohr betreibt teils in Kooperation mit Micheletti-Optik 10 Augenoptikgeschäfte mit über
100 fachkundigen Mitarbeitern.
Darüber hinaus hat sich Bajohr
seit über 25 Jahren intensiv auf die
Anpassung von Lupenbrillen für
Mediziner spezialisiert.
Zu den Kunden des Unternehmensbereiches
Das erfolgreiche Augenoptikunternehmen Bajohr OPTECmed mit dem Spezialberiech der Anpassung von Zeiss-Lupenbrillen für Mediziner vor Ort auf der 37. Internationalen Dental-Schau(IDS) in Köln: Als führender Spezialist für

BALUPO3 ®

Super leichte und bequeme Galilei Lupenbrille mit
Adidas Sport Schutzrahmen (CE)

• 3-fache Vergrößerung
• mit Okular- und Glaskorrektion möglich
• individuell augenoptisch angepasst
• Arbeitsabstand: 350 oder 400 mm
Die Multimediabrille „cinemizer OLED“ des Optik- und Optoelektronikunternehmens Carl Zeiss soll Patienten von den typischen visuellen und akustischen Eindrücken der medizinischen Umgebung lösen und lange Warte- und Behandlungszeiten überbrücken, die oftmals Nervosität
2 von 5