Header Helfer Reloaded - Version: 3.0.2
Damit unser Shop einwandfrei läuft werden Cookies benötigt. Mit dem akzepztieren gestatten Sie die Nutzung von Cookies
mehr...
ok

Kompetenzzentrum für medizinische Lupenbrillen

Einbecker Morgenpost vom 21. Februar 2009, Neueröffnung in Einbeck

Medizinische Kopflupen von Carl Zeiss | Bajohr OPTECmed bundesweit einzigartiger Lupenbrillen-Spezialist

Einbeck. Lupenbrillen sind ein unverzichtbares Arbeitsgerät in zahlreichen medizinischen Fachgebieten. Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit und seiner langjährigen Erfahrung hat Christoph Bajohr von der Carl Zeiss Meditec AG einen Spezialvertrag erhalten. Als einziger Augenoptiker in Deutschland wird Bajohr bundesweit für den Vertrieb von Lupenbrillen- und Lichtsystemen in der Medizin und Technik autorisiert. Mit der Neugründung der Firma Bajohr OPTECmed verlagert ZEISS die Lagerhaltung und Logistik nach Einbeck. So wird hier der Versand an andere Händler sowie der Reparatur-, Garantieund Servicebereich für ZEISS übernommen.

Speziell für Ärzte entwickelt: Lupenbrillen für Medizin und Technik

Carl Zeiss bietet ein sehr breites Spektrum an medizinischen Kopflupen für unterschiedliche Anwendungen in der Zahnheilkunde sowie allen Fachbereichen der Chirurgie an. Die große Auswahl an Arbeitsabständen und Vergrößerungen bietet die für die individuellen Bedürfnisse optimale Kopflupe, mit der stets entspannt und präzise gearbeitet werden kann. Dabei verfügen EyeMag®-Kopflupen nicht nur über ein äußerst attraktives, sondern auch funktionales Design. Sie sind einfach zu bedienen und damit in Sekunden einsatzbereit für die Behandlung von Patienten. Die Lupenbrillen wurden von der Carl Zeiss Meditec AG in enger Zusammenarbeit mit Bajohr und zahlreichen Ärzten entwickelt.

Bundesweit einzigartig: Neues Kompetenzzentrum für Lupenbrillen

In den Anfang diesen Jahres fertiggestellten, großzügigen Räumlichkeiten der Firma Bajohr OPTECmed in der Hansestraße in Einbeck befindet sich unter anderem auch der neu konzipierte Lupenbrillen-Showroom – das ist bundesweit einzigartig. So kann der Zahnarzt hier an einer modernen Behandlungseinheit alle Lupenbrillen und Lichtsysteme unter realen Praxisbedingungen testen. Ärzte aller medizinischer Fachbereiche aus ganz Deutschland werden hierher eingeladen, sich über das Thema Lupenbrille umfassend zu informieren und sich die richtige Brille empfehlen und individuell anpassen zu lassen. Denn erst die detaillierte Beratung und individuelle Anpassung durch Bajohr OPTECmed macht die Lupenbrille für jeden Arzt zu einem unverzichtbaren, professionellen Arbeitsinstrument. Den Beginn bildete vor zwanzig Jahren die Anpassung von Lupenbrillen an der Universitäts- Zahnklinik in Göttingen. Seitdem hat Bajohr den Marktbereich erfolgreich ausgebaut und die Produktpalette in Zusammenarbeit mit der Carl Zeiss Meditec AG kontinuierlich weiterentwickelt. Der Vertrieb der Lupenbrillen erfolgt über Besuche der Außendienstler in Arztpraxen und Kliniken, sowie über Kontakte auf Messen und Fortbildungen. Inhaber Christoph Bajohr schafft mit Bajohr OPTECmed neue Arbeitsplätze im Innen- und Außendienst. Als Geschäftsführer und Prokurist der Firma ist Torsten Selzer für den Gesamtbereich medizinischer Lupenbrillen verantwortlich. Seit vielen Jahren führt Augenoptikermeister Christoph Bajohr in Kooperation mit seinem Geschäftspartner Ewald Micheletti bereits zehn Optikfachgeschäfte im Raum Südniedersachsen. Mit diesem neuen Wirtschaftszweig der medizinischen Lupenbrillen und Lichtsysteme schafft er sich ein weiteres wichtiges Standbein und reagiert damit nicht passiv auf die aktuelle Finanzmarktsituation, sondern blickt optimistisch in die Zukunft.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.